DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen
DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen

Monatsarchive: Januar 2022

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner,
die Redaktion vom Blickpunkt wünscht Ihnen einen guten Jahresanfang. Möge er trotz der momentan angespannten Situation nicht allzu holprig gewesen sein. Wie steht es beispielsweise mit Ihren Vorsätzen? Haben Sie welche gemacht, bisher eingehalten oder schon wieder verworfen? Unser Tipp: Gehen Sie nicht zu streng mit sich selbst um, denn allein ist es oft gar nicht so leicht, den inneren Schweinehund zu überwinden. Auf unseren Themenseiten 16 bis 18 zur Gesundheit finden Sie tolle Anregungen über Angebote in und um Quickborn für ein Mehr an Fitness, Wellness und Entspannung. Denn gemeinsam mit anderen macht es einfach mehr Spaß und ist oft effektiver.
Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über alles, was sich im Jahr 2022 ändert, allem voran die Anhebung des Mindestlohns. Richtig spannend wird‘s in Quickborn in den nächsten Wochen rund ums Rathaus. Denn mittlerweile gibt es drei Bewerber für das Amt an der Spitze der Verwaltung. Im Dezember hatten die Liberalen der Eulenstadt bereits angekündigt, ihren Vorsitzenden Thomas Beckmann ins Rennen zu schicken. Amtsinhaber Thomas Köppl von den Christdemokraten ließ sich zwar mit der Bekanntgabe seiner Entscheidung dieses Mal etwas Zeit, verkündete jetzt aber auch seine Kandidatur für eine dann vierte Amtszeit. Schließlich ist da noch ein dritter Aspirant. Aus dem Lager der Sozialdemokraten interessiert sich der Hamburger Jurist und Abgeordnete Dr. Tim Stoberock für den Sitz des Bürgermeisters. Die Wahl, bei der alle Quickborner aufgerufen sind, ihren Bürgermeister zu bestimmen, findet am 8. Mai statt. Bis zum 8. März können sich Interessierte Anwärter bewerben. Wer nicht von einer Partei vorgeschlagen wird, benötigt 135 Unterschriften von in Quickborn gemeldeten Bürgern. Also, es bleibt spannend.

Ihr blickpunkt quickborn Team