DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen
DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen

 

forumganzHier finden Sie Nützliches, Interessantes und natürlich wichtige Informationen, wie zum Beispiel Anschriften und Kontaktdaten für Behörden, Ärzte, Schulen, Kindertagesstätten usw., einen Kleinanzeigenmarkt, einen Veranstaltungskalender und vieles mehr.


Redaktion:
Druckerei & Verlag G. Sauerer GmbH
Birkenweg 18
25451 Quickborn
Tel. 04106 -34 39

Moorlehrpfad offiziell eingeweiht

Quickborner Naturliebhaber und Wanderfreunde haben den neuen Moorlehrpfad natürlich bereits längst kennengelernt. Doch jetzt erfolgte auch die offizielle Einweihung durch Bürgermeister Thomas Köppl. Zur Eröffnungsfeier in der Halle des Torfwerkes gratulierten zahlreiche geladenene Gäste dem Förderverein Himmelmoor zu diesem großartigen Projekt. Ein 3,8 km Wanderweg durch Quickborns einmalige Naturlandschaft, begleitet durch Unterstände, Informationstafeln und Erlebnisstationen, wie z.B. ein Insektenhotel, Torfschichtmodelle und vieles andere mehr. Rainer Naujox erläuterte den Gästen überaus anschaulich den enormen Arbeitseinsatz der Vereinsmitglieder, die besonders bei der Fertigstellung des 270 m langen Holzsteges am kleinen Knust Schwerstarbeit zu leisten hatten. Dabei vergaß Rainer Naujox nicht, ausdrücklich dem „Herrn des Moores“, Klaus Czerwonka, zu danken, ohne dessen Unterstützung der Pfad jetzt vielleicht längst noch nicht fertig wäre. 3000 Arbeitsstunden absolvierten die freiwilligen Helfer im Quickborner Himmelmoor. Das Ergebnis: Ein einzigartiger Wanderweg, auf dem man Einblicke in die Flora und Fauna des Himmelmoores erhält. Die Geschichte des Torfabbaus im Himmelmoor ist lang. Sie begann um 1780, als den Bauern in den umliegenden Gemeinden einzelne Parzellen zum Torfstechen zugewiesen wurden. Ab 1870 begann dann der industrielle Torfabbau, der bis heute anhält. Doch damit soll spätestens 2020 Schluss sein. Danach sollen die zusätzlichen notwendigen Naturschutz-Maßnahmen eingeleitet werden, die zur Erhaltung der Arten und Lebensräume dieses wertvollen Gebietes erforderlich sind.

 

Werbung

Druckerei G. Sauerer GmbH goerzanimation1 fussi-camp derpartani