DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen
DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen

Noch ist er etwas „nackig“, aber das soll sich bald ändern: Auf dem gelände des Autohauses Paasche in Ellerau übergab Michael Schöning von Mercedes Benz einen nagelneuen Bus an Kai Jacobsen, Marvin deVries, Christian Paar und Melanie Günther vom der Quickborner DLRG. „Wir haben eineinhalb Jahre lang Spenden gesammelt, um uns diesen Bus anschaffen zu können“, sagte Kai Jacobsen. Rund 40.000 Euro hat das Schmuckstück gekostet, das zukünftig die Arbeit der Ehrenamtler erleichtern soll. „Wir nutzen den Bus zu Ausbildungszwecken – etwa, wenn wir im Winter in Elmshorn trainieren“, sagte Jacobsen. Aber auch für Jugendausfahrten brauchen sie das geräumige Fahrzeug. Viele Privatspenden waren in der Zeit zusammengekommen, aber auch andere Förderungen. So übergab Bettina Fischer von der Bürgerstiftung der VR Bank in Holstein einen symbolischen Scheck über 2.000 Euro. Diese bedankte sich für das Engagement der ehrenamtlichen Lebensretter. „Ich freue mich, wenn wir so helfen können“, sagte Fischer. Bevor das Fahrzeug allerdings in Dienst gestellt werden kann, braucht es noch ein wenig Farbe. „Deshalb suchen wir noch Sponsoren, um aus dem weißen Auto einen echten DLRG-Bus machen zu können“, sagte Jacobsen. Wer helfen will, wendet sich direkt an die Quickborner DLRG.