DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen
DAS Monatsblatt für Quickborn, Q-Heide, Q-Renzel, Ellerau, Hasloh, Hemdingen, Bilsen

220 Jahre ist sie alt und damit deutlich älter, als ein Mensch je werden kann: Der Rotary Club Quickborn enthüllte jüngst eine Eichenscheibe, die nun den Baumlehrpfad am Freizeitsee im Harksheider Weg ziert. Die Scheibe selbst wiegt stolze 250 Kilogramm und wurde in den vergangenen Jahren zum Trocknen in der Baumschule des ehemaligen Rotary-Präsidenten Peter Heydorn (Foto, rechts) aufbewahrt. In ihrem maßangefertigten Unterstand, ergänzt durch informative Tafeln, ist die Baumscheibe nun ein echter Hingucker am Freizeitsee. Besonders interessant: Ihre Jahresringe erzählen Geschichten zu historisch prägenden Ereignissen. Wer nicht nur die Tafeln ablesen, sondern tiefer in die Historie einsteigen will, kann sich diese per QR-Code direkt vor Ort auf sein Handy holen. Eine tolle Ergänzung des Baumlehrpfades im Rahmen der diesjährigen Baumpflanzaktion: In diesem Jahr pflanzten die Rotarier gemeinsam mit der Schülerorganisation Interact eine Robinie als „Baum des Jahres“.

 

Neue Kooperation: Quickborn verwaltet Gewässerverband

Ab 1. Januar 2021 übernimmt Quickborn die Verwaltung für den Gewässerunterhaltungsverband (GUV) Schwentinegebiet im Kreis Plön. Das entschied der GUV während seiner jüngsten Verbandsversammlung. Der GUV verlagert mit Beginn der Kooperation seinen Sitz von Schellhorn nach Ascheberg, eine Plöner Gemeinde, die im Januar ebenfalls in die Verwaltungsgemeinschaft Quickborn aufgenommen wird. Rund 127.000 Euro kostet die Zusammenarbeit den GUV, wer über den Zustand und die Entwicklung des Flusses Schwentine wacht.